Material des Tanks

- Anwendungsbereich und typische Schäden

Häufige Schäden in verschiedenen Arten von Tanks

Tanks und Zisternen werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, je nachdem, was darin gelagert werden soll. Die Kombination aus dem Material des Tanks und dem darin gelagerten Stoff führt zu verschiedenen Arten von Schäden.

Hier finden Sie einige Beispiele für gängige Materialien in Tanks, die Art der Verwendung des Tanks und die häufigsten Schäden.

Kontaktieren Sie mich!

Snabbkontakt - SE
korrosion_i_tank_03

Stahltanks

Stahl oder verzinkter Stahl ist das am häufigsten verwendete Material für Industrietanks. Stahltanks werden zur Lagerung von Chemikalien, Rohöl und Gas bis hin zu Lebensmitteln und Getränken verwendet.

Wo: Öl- und Gasindustrie, chemische Industrie, Lebensmittelindustrie, Brandschutz

Typische Schäden: Korrosion, Rostbildung, Ermüdungsrisse.

Wenn Wasser oder säurehaltige Medien mit dem Tank in Berührung kommen, kann Korrosion auftreten. Dies kann passieren, wenn die Schutzfolie (Liner) auf der Innenseite des Tanks beschädigt ist. Korrosion wiederum kann zur Bildung von Rost führen. Rost kann sich auch um Befestigungen und Schweißnähte bilden.

Ermüdungsrisse können durch die statische Belastung des Tanks verursacht werden. Der Bereich um Schweißnähte ist besonders empfindlich.

tank_rostfritt

Rostfreier Stahl

Tanks aus Edelstahl haben eine gute Korrosionsbeständigkeit und werden für die Lagerung von Flüssigkeiten wie Wasser, Milch, Saft und Wein verwendet. Sie werden auch für Chemikalien und Pharmazeutika verwendet.

Wo: chemische Industrie, Lebensmittel- und Getränkeindustrie, pharmazeutische Industrie

Typische Schäden: Rostflecken, Spannungskorrosion oder Lochfraß.

Rostflecken können durch unsachgemäße Reinigung verursacht werden.

Spannungsrisskorrosion kann bei mechanischer Bearbeitung wie Schweißen oder Schleifen auftreten.

Lochfraßkorrosion ist eine Art der Korrosion, die auftritt, wenn säure- oder chloridhaltige Medien mit dem Tank in Kontakt kommen.

lacka_01

Behälter aus Beton

Betontanks sind robust und langlebig. Sie sind eine gängige Option für die Lagerung von Wasser, Abwasser, Chemikalien und entflammbaren Flüssigkeiten. In einigen Fällen ist das Innere des Tanks mit einer Art Beschichtung ausgekleidet.

Wo: Wasser- und Abwasseraufbereitung, Bauindustrie,

Typische Schäden: Risse, Korrosion der Bewehrung und Verwitterung.

Risse können entstehen, wenn der Beton während des Trocknens oder bei Überlastung schrumpft.

Die Korrosion der Bewehrung kann durch das Eindringen von Wasser oder Salz in den Beton verursacht werden. In jüngerer Zeit hat man auch entdeckt, dass Beton altert (Karbonatisierung) und dieser Prozess schließlich dazu führt, dass die Bewehrung rostet.

Beton kann bröckeln, wenn er Substanzen (z.B. Schwefel oder Chlor) ausgesetzt wird, die die Bindemittel im Beton auflösen.

glasfibertank
glasfibertank

Tanks aus Fiberglas

Glasfasertanks sind korrosionsbeständig und werden zum Beispiel verwendet für um Chemikalien und Öl zu lagern.

Wo: chemische und petrochemische Industrie, Lebensmittelindustrie, Wasser- und Abwasserindustrie.

Typische Schäden: Risse

Tanks aus glasfaserverstärktem Kunststoff sind anfällig für Risse und Schäden durch mechanische Beanspruchung oder Überlastung. Auch Witterungseinflüsse, chemische Reaktionen und gealterter Kunststoff können Schäden verursachen.

plasttank

Kunststofftanks

Kunststofftanks können aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, darunter Polyethylen, Polypropylen und PVC. Kunststofftanks sind eine gute Wahl für die Lagerung von Säuren, Laugen, Salzen und Wasser.

Wo: chemische Industrie, Textilindustrie, Lebensmittelindustrie, Wasser- und Abwasseraufbereitung.

Typische Schäden: Risse, Brüche und Verfärbungen

Risse und Ausfälle können durch Überlastung oder durch eine falsche Konstruktion der Struktur verursacht werden.

Die Verfärbung kann durch UV-Strahlung, Hitze oder chemische Reaktionen mit der im Tank gelagerten Substanz verursacht werden.

Wir können Ihnen helfen!

Schäden an Tanks und Reservoirs können aus vielen verschiedenen Gründen entstehen. Um Lecks und Unfälle zu vermeiden, ist es wichtig, die Tanks regelmäßig zu inspizieren. So können Sie Schäden erkennen und beheben, bevor es zu einer Notsituation kommt.

Stellen Sie sicher, dass Ihre Tanks sicher sind, indem Sie regelmäßige Inspektionen und Wartungen einplanen. Wir beantworten gerne Ihre Fragen zu Tankinspektion und -reparatur.

Kontaktieren Sie uns noch heute, um einen Termin zu vereinbaren!

Ich möchte mehr über die Tankrenovierung erfahren

Kontaktformulär - SE